7.345 Euro für Felix

06.09.2018

Mit der Aktion „Mein Glas für …“ unterstützten wir nun bereits zum 7. Mal bei der Veranstaltung „Wein & Kunst“ ein benachteiligtes Kind.

Von 30. August bis 1. September wurde die Linzer Altstadt erneut zum Eldorado für Weinliebhaber. Rund 70 Weinbauern aus ganz Österreich boten ihre edelsten Tropfen zur Verkostung an. Probiert wurden durften die Weine auch heuer wieder aus unseren hochwertigen ilios Gläsern. Um drei Euro wurde das edle Glas erworben, nach der Verkostung konnte das ilios Glas bei einem der drei Rechberger-Stände zurückgegeben werden, der Wert des Glases wurde somit gespendet.

Felix wurde unterstützt

In diesem Jahr geht der Erlös an den 15-jährigen Felix aus Luftenberg. Der aufgeweckte Teenager lebt mit Down-Syndrom und ist aufgrund einer Wirbelsäulenverkrümmung auf den Rollstuhl angewiesen. Ausgelöst durch eine Gefäßerkrankung im Gehirn, das sogenannte Moyamoya-Syndrom, hat er bereits einen Schlaganfall erlitten. Eine zusätzliche Einschränkung für Felix ist der vor Kurzem diagnostizierte Diabetes.

 

Diese Begleit- und Folgeerkrankungen machen zahlreiche Krankenhaus- und Therapiebesuche notwendig. Das wiederholte Aus- und Einsteigen aus dem Auto kostet den Eltern und auch dem Jungen viel Kraft.

Was passiert mit dem Erlös

Mit dem Erlös aus Ihrer Glasrückgabe bei Wein & Kunst soll daher der Umbau zu einem rollstuhlgerechten Fahrzeug finanziert werden. „Als Familienunternehmen ist es Rechberger ein besonderes Anliegen, Felix schnell und unbürokratisch zu helfen“, erklärt Prokurist Gottfried Mühlbachler

Fleißig gespendet

Insgesamt konnten wir 7.345 Euro für Felix sammeln!

Und hier noch ein paar Eindrücke vom diesjährigen Wein & Kunst.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …