Purer Geschmack - New Nordic Cuisine

18.10.2017

Die neue nordische Küche ist eine Rückbesinnung auf Produkte, die die nordischen Länder Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen und Island zu bieten haben – eine Küche, die sozusagen auf der skandinavischen Natur basiert. Mit diesem einfachen „Rezept“ landen automatisch mehr regionale und saisonale Lebensmittel auf dem Teller. Oft werden nicht zu einem bestehenden Rezept die Zutaten besorgt, sondern die Köche gehen in den Garten, den Wald, an den Strand, schauen, was dort „angeboten“ wird und kreieren daraus neue Rezepte. Zudem ist in der neuen nordischen Küche Platz für alte, ursprüngliche Gemüse- und Obstsorten und essbare Nutzpflanzen, die völlig in Vergessenheit gerieten.

Wie wird gekocht?

Kurz und knackig gegart, fettarm, einfach aber kreativ verarbeitet. Aromen und Frische sollen voll zur Geltung kommen und es sollte nichts von den Produkten ablenken. Experimentiert wird auch mit neuen, alten und wiederentdeckten natürlichen Haltbarkeits- und Zubereitungsmethoden.

Lange Zeit wurden die kulinarischen Möglichkeiten des Nordens unterschätzt, damit ist jetzt Schluss.

Als Erfinder der neuen nordischen Küche gelten übrigens die Gründer des kleinen dänischen Restaurants noma in Kopenhagen, der Spitzenkoch René Redzepi und der Gastronom Claus Meyer.

René Redzepis Küche

Wer mehr über René Redzepi und seine nordische Küche erfahren möchte, der sollte sich den Film NOMA ansehen. NOMA ist eine Reise durch das einzigartige kulinarische Universum von René Redzepi, dessen Kopenhagener Restaurant noma in den letzten sechs Jahren vier Mal zum besten Restaurant der Welt gekürt wurde. Der Name des Restaurants setzt sich übrigens aus den dänischen Wörtern für nordische Küche „nordisk mad“ zusammen.

Regisseur Pierre Deschamps hat den Sternekoch drei Jahre lang begleitet. Dabei lässt er berufliche Wegbegleiter wie Spitzenkoch Ferrán Adria und Noma-Mitgründer Claus Meyer genauso zu Wort kommen wie die Mitglieder des Noma-Teams und die Zulieferer, die die Küche Redzepis mit ihren einzigartigen Produkten bereichern. Gleichzeitig wirft Deschamps einen privaten Blick auf René Redzepi, führt Gespräche mit seinen Eltern und zeigt ihn im Kreis seiner Familie. So zeichnet Deschamps das Portrait eines Küchenchefs, der sich auf der Suche nach neuen Aromen und Zubereitungsformen ständig neu erfindet, der sein Team akribisch führt und mit ungewöhnlichen Mitteln motiviert, und der auf dem Höhepunkt seines Erfolgs alles wieder auf Anfang setzt. Den Film gibt’s auf DVD und Video-on-Demand. Jetzt gleich den Trailer ansehen!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …