Speisenverteilung

Zentrale Herausforderung neben der Vorbereitung der Mahlzeiten ist der Transport von der Produktion zum Patienten. Dabei gibt es unterschiedliche Verfahren: von der gekühlten Anlieferung über Tiefkühlkost bis zum Kochen vor Ort. Dementsprechend unterschiedlich sind die Erfordernisse in der Verteilung. Hier kommen Hilfsmittel wie Servierwagen, Gastronorm-Behälter, isolierte Styroporboxen oder Thermoporte ins Spiel.

 

Neue Systeme müssen sich oft in bereits bestehende Strukturen einfügen: egal ob die Speisenverteilung als Frisch- oder Kühlkost erfolgen soll, nach dem Prinzip Cook&Chill oder Cook&Serve.

 

Bei maßgeschneiderten Lösungen helfen Speiseausgabewagen, Getränkespender, Röhrenstapler oder Regalwagen. Rechberger bietet ein breites Sortiment für Krankenhäuser, Seniorenheime und Pflegeeinrichtungen, die in Zusammenarbeit mit den Kunden individuell erarbeitet werden.

Verteilung des Essens mit dem Speiseausgabewagen
Regenerierküche voll ausgestattet
Regalwagen für die Austeilung
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …