Unsere Stärken

Dieser Bereich umfasst Krankenhäuser, Pflegeeinrichtungen und Altersheime ebenso wie Schulen, Kindergärten, Kantinen oder die Mensa. Neben strengen Hygienevorschriften (Stichwort: HACCP) gelten besondere Anforderungen bezüglich der Zahl der Mahlzeiten, der Produktionsabläufe sowie der Reinigung.

 

Großverpflegung

Das Sortiment ist auf die Bedürfnisse der Gemeinschafts-Verpflegung optimiert: Porzellan und Besteck müssen besonders widerstandsfähig sein, und mit den Ausgabe- und Rücknahmeprozessen zurechtkommen. Bei Systemgeschirr und Porzellan für Senioren bzw. Menschen mit Einschränkungen steht die Funktionalität im Mittelpunkt: haptische Hilfen und farbliche Kontrastierungen unterstützen beim selbstständigen Essen.

 

Kompetente Fachberatung

Aufgrund des steigenden Bedarfs hat sich Rechberger mit einem Team auf dieses Segment spezialisiert. Drei Key-Account-Manager mit fundiertem Fachwissen beraten über das Sortiment und entwickeln maßgeschneiderte Lösungen.

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für Kontakt Gemeinschaftsverpflegung.

Patientin liegt im Krankenhaus-Bett und isst von einem Tablett
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weiterlesen …